Russische Gardisten decken bei Ukraine-Operation großes Waffenlager auf


Aus: TASS

Es wird angemerkt, dass die russischen Gardisten auch acht Zivilisten, darunter zwei Kinder, zum Evakuierungssammelpunkt gebracht haben

MOSKAU, 25. Juli. /TASS/. Das Personal der russischen Garde deckte bei ihren speziellen Aufklärungs- und Suchmaßnahmen in besiedelten Gebieten in der Volksrepublik Lugansk ein großes Waffenlager der ukrainischen Armee auf, teilte die Pressestelle der Garde am Montag der Nachrichtenagentur TASS mit.

“Die russischen Gardisten entdeckten ein Panzerabwehrraketensystem der NLAW, 20 Granatwerfer und Mörser sowie 500 Munitionsgeschosse für diese Waffen, ein Maschinengewehr MG 42 und weitere 7 Kleinwaffen, über 21.000 Munitionsstücke dafür, 350 Munition für großkalibrige Geschütze, über 100 Artilleriegeschosse, im Ausland hergestellte Minen und 50 Handgranaten”, erklärte die Pressestelle.

Bei ihren Aufklärungs- und Suchmaßnahmen in besiedelten Gebieten der Volksrepublik Lugansk lieferten die russischen Gardisten auch acht Zivilisten, darunter zwei Kinder, an den Evakuierungssammelpunkt aus, teilte die Pressestelle mit.

https://tass.com/defense/1484325

Übersetzt mit YandexTranslate